STERNHEIM, THEA
STERNHEIM, THEA
1883
1971
PORTRAITFOTOGRAFIEN


Illustrationen eines Tagebuchs

Die Amateurfotografin, Schriftstellerin und Kunstsammlerin Thea Sternheim (1883-1971) machte zeitlebens von der Familie, von den Freunden und bekannten Schriftstellern, Dichterinnen und Künstlern vorwiegend Portraitaufnahmen. Mit diesen persönlichen Erinnerungsstücken umgibt sie sich – seien sie gerahmt an der Wand, aufgestellt im Regal, in Foto-Mappen und Alben eingeheftet oder als Illustrationen ihren Tagebuchaufzeichnungen zugeordnet.  

Thea Sternheim wuchs in einer großbürgerlichen Kaufmannsfamilie in Neuss bei Düsseldorf auf und schon in jungen Jahren galt ihre Begeisterung der Literatur und der alten und zeitgenössischen Malerei. Durch Carl Sternheim, ihren zweiten Ehemann, den sie 1903 kennen lernte, machte sie Bekanntschaft mit Literaten, Künstlerinnen und Künstlern. Nach dem Tod ihres Vaters, Georg Bauer, des Mitinhabers der “Schrauben- und Mutternfabrik Bauer und Schauerte“ erbte sie ein Vermögen, mit dem sie repräsentative Familiensitze erwarb und eine Kunstsammlung anlegte, darunter Gemälde von van Gogh, Renoir, Gauguin, Matisse, so wie Bilder der befreundeten Künstler Ernesto de Fiori und Frans Masereel.  

Seit ca. 1905 hat sie eine Fotokamera; sie richtet sich eine Dunkelkammer ein, lässt sich 1912 von einem Herrn Wacker die technischen Feinheiten des Fotografierens erklären und ersetzt ihre Schlitzverschlusskamera durch einen handlichen Goerz-Apparat (eventuell die 1910 auf den Markt gekommene Tenax Camera 4,5x6cm).  

Thea Sternheim hat ein ausgeprägtes Bedürfnis, ihre Erlebnisse, die politischen Verhältnisse, Gelesenes und Gehörtes sowie die Entwicklung ihrer drei Kinder und die Begegnungen mit außergewöhnlichen Menschen aus Kunst und Kultur schriftlich und fotografisch festzuhalten. Das Fotografieren gehörte für Thea Sternheim offenbar zu den selbstverständlichen Tätigkeiten des Alltags; jedenfalls hat sie es in ihren ausführlichen Lebensaufzeichnungen nicht der besonderen Erwähnung für Wert befunden. Ihre Portraitaufnahmen illustrieren die ausführlichen Tagebücher, die sie 1903 begonnen hat und von 1909 bis 1971 kontinuierlich geführt hat. Es sind visuelle Zeugnisse einer untergegangenen kosmopolitischen Gesellschaftsschicht aus Kunst und Kultur des 20. Jahrhunderts.

 

Publikationen P - T 

Louise Stomps
LOUISE STOMPS
NATUR GESTALTEN 1928-1988 | Skulpturen und Zeichnungen
Berlin 2021
Hrg: Marion Beckers und Elisabeth Moortgat
Hirmer - Verlag
ISBN 978-3-7774-3776-7

 

Inhalt

• GRUSSWORT
Thomas Köhler

• VORWORT UND DANK
Marion Beckers 

• NATUR GESTALTEN
Christiane Meister

• HIOB
Christina Thürmer-Rohr

• DAS "ANDERE" MEDIUM
Annelie Lütgens

• DAS KÜNSTLERISCHE WERK VON LOUISE STOMPS
Yvette Deseyve

• FÄDEN DER ARIANDNE
Arie Hartog

• NATURFORM UND ABSTRAKTION
Julia Wallner

• ERINNERUNGEN AN MEINE FURCHTLOSE GROSSMUTTER LOUISE STOMPS
Berthold Kogut

• GESPRÄCH ÜBER KUNST
Peter Schrader

• REFUGIUM BAYERN
Martin Meggle

• LOUISE UND VICTOR
Hans Goswin Stomps

• BIOGRAFIE LOUISE STOMPS 1900-1988

• AUSSTELLUNGSVERZEICHNIS

• LITERATURVERZEICHNIS

• BIOGRAFIEN
AUTORINNEN UND AUTOREN 

• IMPRESSUM

• COPYRIGHT UND BILDNACHWEIS

• REGISTER

 

Ausstellung 
Biografie

 

 

Mathilde Tardif 1872-1929 |  Katalog zur Ausstellung |
MATHILDE TARDIF 1872 - 1929
Panoptikum der Gesellschaft um 1900
Die Monografie - von Ingrid von der Dollen - erscheint im Zusammenhang mit der Auistellung
Druck: Bonitasprint, Tutzing, 2020
ISBN 978-3-925435-39-9
Edition: Joseph Hierling, Tutzing

 

Inhalt

• Nachruf

• Vorwort Quellenlage

• Glanz und Elend einer Weltstadt

• Concarneau in der Bretagne

• Berlin nach 1900

• Rückkehr nach Südfrankreich

Leo von König und Walter Becker
• Bildnisse der Familie

• Fragment einer Biografie

• Fotos

• Personenregister

 

Ausstellung 
Biografie

 

 

Fotogeschichte – Beiträge zur Geschichte und Ästhetik der Fotografie
FOTOGESCHICHTE
Beiträge zur Geschichte und Ästhetik der Fotografie
Heft 134, 2014, Jg. 34 Kriegsfotografinnen
Hrsg. Marion Beckers, Elisabeth Moortgat
15,00 € an der Museumskasse

 

Inhalt
Hillary Roberts
• Der weibliche Blick: Britinnen fotografieren im Ersten Weltkrieg

Elisabeth Klaus
• "Alles ist klingend, romantisch, ästhetisch"
Die Kriegsberichterstatterin und Fotografin Alice Schalek

Ducan Forbes
• Britische Spaninenhilfe.
Vera Alkan im Spanischen Bürgerkrieg

Margot Blank
• Sowjetische Fotokorrespondentinnen 1941-1945.
Natalja Bode und Olga Lander im Großen Vaterländischen Krieg

Kim Sichel
• Germaine Krull.
Fotografien im Auftrag der Freien Französischen Streitkräfte 1942-1944

Agnes Matthias
• "La Bataille d'Alsace"
Anmerkungen zur Publikation von Roger Vailland und Germain Krull

Elisabeth Bronfen
• Abenteuerlust und Glamour.
Lee Millers, Margerate Bourke-White und Martha Gellhorn

• Rezensionen
• Forschung

Ausstellung
  

Gerti Deutsch | Die Fotografin, Arbeiten 1935 - 1965, Katalog  dt./ engl.
Die Fotografin GERTI DEUTSCH
Arbeiten 1935-1965
DE
Hrsg.von Kurt Kaindl
FOTOHOF edition, Salzburg, 2011
ISBN 978-3-902675-54-5
DE 29,00 €

Mit Texten von Wolf Suschitzky, Amanda Hopkinson,
Sabine Coelsch-Foisner, Kurt Kaindl
Softcover 25 x 22 cm, 142 Seiten, 146 s/w Abbildungen.

EN
Gerti Deutsch
. Photographs 1935 - 1965.
ed.: Kurt Kaindl
FOTOHOF edition, Salzburg, 2011
ISBN 978-3-902675-55-2
EN 29,- €

texts  by Wolf Suschitzky, Amanda Hopkinson,
Sabine Coelsch-Foisner, Kurt Kaindl
Softcover, 25 x 22 cm, 142 pages, 146 b&w images

Ausstellung

Jeanne Mandello | Die Welt im Blick | Katalog dt/engl.
JEANNE MANDELLO
Die Welt im Blick
Perspektiven einer deutsch-jüdischen Fotografin im Exil 1928-1996
Hrsg. James Bauer & Sandra Nagel
FOTOHOF edition, Salzburg, 2016
ISBN 978-3-902993-33-5
dt/engl 21,00 €

Mit Texten von Sandra Nagel, Ute Eskildsen, Marion Beckers
88 Seiten, 90 Abbildungen


EN
Jeanne Mandello.  Views of the World.
Perspectives of an Exiled German Jewish Photographer, 1928-1996
ed. James Bauer & Sandra Nagel
FOTOHOF edition, Salzburg, 2016
ISBN 978-3-902993-33-5
dt/engl 21,- €

texts by Sandra Nagel, Ute Eskildsen, Marion Beckers
88 pages, 90 images

Ausstellung

Käthe Augenstein | Fotografien | Katalog zur Ausstellung
KÄTHE AUGENSTEIN 1899 - 1981
Fotografien
Bonn 2011
Hrsg. von Sabine Krell
mit Texten von Sabine Krell, Klaus Honnef, Rolf Sachsse
Preis 15,-- €

160 S., ca. 100 Tafelabbildungen

Ausstellung  
Biografie 
Publikation  A - E

 

Alice Lex-Nerlinger | Katalog zur Ausstellung
ALICE LEX-NERLINGER
Fotomonteurin und Malerin
Hrsg. Marion Beckers für DAS VERBORGENE MUSEUM
Lukas Verlag, Berlin 2016, deutsch | englisch
ISBN 978-3-86732-245-4
24,00 € an der Museumskasse

 

Inhalt
Rosa von der Schulenburg - Grußwort
• Lex-Nerlinger in der Akademie der Künste, Berlin

Elisabeth Moortgat - Vorwort
• Mit Schablone, Schere und Spritzpistole

Rachel Epp Buller - Alice Lex
• Einleitung und Dank, Künstlerische Anfänge, Bilderbuchblätter, Künstlerisch-politische Orientierung, Fotografie - Fotogramme - Fotomontagen, § 218 und die Selbstbestimmung der Frau, Die letzten Jahre vor 1933, Arbeiter - Bühne - Film, Innere Emigration, Zeichnungen der Nachkriegszeit, Wie sollen wir denn nun malen ?, Die harte Straße -  Ein Portfolio, Nie wieder Krieg

Alice Lex-Nerlinger - Erinnerungen, Aufzeichnungen der Künstlerin aus dem Jahr 1956

Eckhadrt J. Gillen -  Nachwort
• Doppelt Ausgegrenzt – Eine kulturpolitische Zuordnung Alice Lex - Nerlingers in der Weimarer Republik und in der DDR

Anmerkungen

Rachel Epp Buller - Biografie, Liste der ausgestellten und abgebildeten Werke, Bibliografie

Ausstellung

Biografie

Ilse Heller-Lazard | Im Halbschatten der Zeit | Katalog
ILSE HELLER-LAZARD 1884-1934
Im Halbschatten der Zeit
Eglisau 2009
Hrsg. von Matthias Heller, Christine Züllig-Heller, Maja Druey-Heller
Verlag Elfundzehn
Mit einem Werkkatalog der Gemälde einem Nachwort von Matthias Fischer

226 S., 225 farbige und 75 s/w Abbildungen 
vergriffen

Ausstellung

 

Eva Besnyö | Katalog zur Ausstellung  Budapest . Berlin . Amsterdam
EVA BESNYÖ
Fotografin
Von Marion Beckers, Elisabeth Moortgat
Hirmer Verlag, München, 2011 | 248 Seiten, ca. 240 s/w-Abbildungen
ISBN 978-3-7774-4141-2, deutsch | englisch
29,00 € an der Museumskasse | Im Buchhandel vergriffen

 

Inhalt | Contents
Einleitung und Dank

• Budapest
Ich werde Fotografin !
Schattenspiel

• Berlin
Die Diagonale - Ausdruck eines Lebensgefühls
Wenn Du Fotografin werden willst, musst Du nach Berlin gehen
Sommer Ungarn
Perspektivenwechsel

• Amsterdam
Im Gleichgewicht von Form und Inhalt
Gegen den Wind
Die Welt des schönen Scheins
Sommerhaus in Groet
Ruinen von Rotterdam
Amsterdam - Leidsekade

• Anmerkungen
• Biografie

Ausstellung: Einzelausstellung
Ausstellung; Künstlerinnen im Dialog
Biografie

 

Eva Besnyö | Katalog zur Ausstellung 1991,  Budapest . Berlin . Amsterdam | Photographien 1930 - 1989
EVA BESNYÖ
Photographien 1930 - 1989
Budapest . Berlin . Amsterdam | Photographien 1930 - 1989
Hrsg. DAS VERBORGENE MUSEUM
Movimento Druck, Dezember 1991
Texte und Redaktion
Marion Beckers, Elisabeth Moortgat

 

Inhalt
Marion Beckers, Elisabeth Moortgat
Vorwort
• Das Gesicht der Strasse
• Was ich am liebsten mache, ist photographisch erzählen
Interview mit Eva Besnyö
• Biografie

Ausstellungen

Biografie

 

DIE RIESS | Katalog zur Ausstellung Fotografiisches Atelier und Salon in Berlin 1918-1932
DIE RIESS
Fotografiisches Atelier und Salon in Berlin 1918-1932
Berlin 2008
Hrsg. Marion Beckers, Elisabeth Moortgat für DAS VERBORGENE MUSEUM
Ernst Wasmuth Verlag Tübingen . Berlin
ISBN 978-3-8030-3 326-0
240 Seiten, 150 Abbildungen in Duoton

Hardcover, deutsch | englisch

 

Inhalt
Marion Beckers - Elisabeth Moortgat
• Eine moderne Circe
• Auftritt mit Papagei
• Von Czarnikau nach Berlin
• "Ich bin mit allen modernen photografischen Verfahren vertraut"
• Atelier am Kurfürstendamm

Ottfried Dascher
• Flechtheim und DIE RIESS,
Annäherungen und offenen Fragen

Marion Beckers - Elisabeth Moortgat
• Kunst mit Objektiv und Gummiball

Thomas Ehrsam
• Das Linsengericht der Fotografin
Gottfried Benns Widmungsgedicht an DIE RIESS

Marion Beckers - Elisabeth Moortgat
• Atelier und Salon
Eine Text-Bild-Montage

Peter Sprengel
"Gesichter täuschen - auch das meine"
Gerhard Hautmann und DIE RIESS

Karin Wieland
• Die Frau hinter Mussolini

Thomas Ehrsam
• Eine solche Verlassnheit
DIE RIESS in Paris

Biografie, Anmerkungen, Ausstellungsverzeichnis, Bibliographie

Ausstellung

Biografie

 

Lotte Laserstein | Katalog zur Ausstellung Meine einzige Wirklichkeit
LOTTE LASERSTEIN
Meine einzige Wirklichkeit
Monographie von Anna-Carola Krausse
Hrsg. DAS VERBORGENE MUSEUM
Verlag der Kunst – Philo Fine Arts, Dresden 2003
368 Seiten, ca. 250 Farb- u. s/w Abbildungen
CD-Rom mit Werkverzeichnis 1920-1937

Hardcover, deutsch | englisch
vergriffen

 

Inhalt
Grußworte
Ich will Malerin werden
• Kindheit, Jugend und Ausbildung 1898-1927
Erbschaft anderer Zeit
• Die Berliner Jahre 1927- 1937
Das zweite Leben
• Die Jahre in Schweden 1937 - 1993

Anhang
Biografie, Ausstellungsverzeichnis, Bibliographie

Ausstellung

Biografie

 

Lotte Jacobi | Katalog zur Ausstellung Berlin . New York
ATELIER LOTTE JACOBI
Berlin . New York
Von Marion Beckers, Elisabeth Moortgat
Hrsg: DAS VERBORGENE MUSEUM, Berlin 1997
Verlag: Nicolaische Verlags-Buchhandlung
ISBN 3-87584-634-6

 

Inhalt
Ute Eskildsen
• Das wunderbare Lachen einer eigensinnigen Frau

Marion Beckers, Elisabeth Moortgat
• Einleitung
• Vier Generationen Atelier Jacobi
• "Streifen Sie den Gedanken ab, dass Sie bereits etwas können"

• Atelier, Berlin
• "Mein Stil ist der Stil der Menschen, die ich photographiere"
• Die Kamera als Eintrittskarte - Theaterphotographien
• Tanz - Photographie - Bewegung
• "Achtung! Photograph gesperrt

• Atelier New York
• Photogenics - Abenteuer in Licht
• "Rebellin von Natur und permanente Unruhestifterin"
• Anmerkungen, Biographie, Anhang, Register

Ausstellungen

Biografie

 

Lotte Jacobi | Russland 1932/33 | Katalog 1988
LOTTE JACOBI | Rußland 1932 / 33
Moskau, Tadschikistan, Usbekistan
Fototaschenbuch 14, Nishen
Marion Beckers & Elisabeth Moortgat
Verlag Dirk Nishen, Berlin 1988
ISBN 5-88910-614-0

 

Inhalt
Marion Beckers, Elisabeth Moortgat
• Sie waren In Rußland ?
• Moskau
• Mitschurinsk

Egon Erwin Kisch
• Eine Hauptstadt entsteht: Stalinabad
• Stalinabad

Egon Erwin Kisch
• Zweifarbendruck von Taschkent
• Stalinabad, Samarkand, Chodschent

Egon Erwin Kisch
• Rings um das Grab von Tamerlan
• Burchara, Samarkand

Egon Erwin Kisch
• Im Zug nach Samarkand
• Zentralasien, Chodschent

• Landkarte zur Reise-Route der Fotografin
• Biographie Lotte Jacobi
• Anmerkungen zu den Texten von E.E. Kisch

Ausstellungen

Biografie

 

DAS VERBORGENE MUSEUM | Katalog zur Ausstellung 1987 anläßlich der 750-Jahr-Feier Berlin (West)
DAS VERBORGENE MUSEUM
Dokumentation der Kunst von Frauen in Berliner öffentlichen Sammlungen
Ausstellung und Katalog 1987 anläßlich der 750 Jahr-Feier Berlin (West)
Hrsg. NGBK 1987, für die Texte die Autorinnen
Verlag: Edition Hentrich, Berlin 1987
ISBN 3-926175-38-9
Satz u. Druck: Druckhaus Hentrich, Berlin

 

Inhalt
Leihgeber

Die Arbeitsgruppe
• Dank

Für die Arbeitsgruppe
Gisela Breitling, Renate Flagmeier
• Vorwort

Ruth Nobs-Greter
• Kunsturteil und Geschlechterideologie
Aspekte eines Zusammenspiels

Lisa von Mengden
• Ihr Schönen höret an
Zu den Ausbildungsbedingungen von Künstlerinnen im 18. Jahrhundert

Marina Sauer
• Diletantinnen und Malweiber
Künstlerinnen im 19. und 20. Jahrhundert

Ulrike Haß
• Das Auge schläft, bis es der Geist mit einer Frage weckt
Was die Moderne mit der Künstelerin zu tun hat

Gisela Breitling
• Rückkehr der Männer
Kunst und Künstlerinnen in den 50er Jahren

Renate Flagmeier
• Das verborgene Museum
Auf der Suche nach Werken von Künstlerinnen in den Berliner Sammlungen

• Erläuterungen der Abkürzungen
• Biographische Essays zu ausgewählten Künstlerinnen des 16. bis 20. Jahrhunderts
• Zeitgenössische Künstlerinnen in alphabethischer Reihenfolge

• Anhang

Gisela Zies
• Die verborgene Geschichte

Verzeichnis der Leihgeber
Bibliographie
Gesamtverzeichnis der ausgewählten Künstlerinnen
Nachweis der Bildquellen

Das Museum

Grethe Jürgens
GRETHE JÜRGENS
Aus den Skizzenbüchern 1919-1921
Die Publikation erscheint anläßlich der Ausstellung GRETE JÜRGENS | 20. 01. - 20. 03. 2005
Hrg: Verein DAS VERBORGENE MUSEUM
Gesamtherstellung | DruckVerlag Kettler
ISBN 3-937390-6
Organisation: Marion Becker | Redaktion: Elisabeth Moortgat | Grafische Gestaltung: André Geseke

 

Inhalt

• Das Leben, das wir führen, läßt uns nicht zur Ruhe kommen
Elisabeth Moortgat

• Vorwort des Sammlers
Robert Simon

• Wiederentdeckte Anfänge | Aus den Skizzenbüchern 1919-1921
Daphne Mattner

• Tafel

• Biographie

• Ausstellungsverzeichnis 

• Bibliographie

• Abbildungsverzeichnis

 

Ausstellung 
Biografie

 

 

Marta  Hegemann
MARTA HEGEMANN
DIE KUNST - EIN GLEICHNIS DES LEBENS
Berlin 1998
Hrg: DAS VERBORGENE MUSEUM
Traum & Raum
ISBN 3-929346-06-0

 

Inhalt

• Vorwort
Gisela Breitling 

• Für Marta Hegemann
MAF Räderscheidt

• Marta Hegemann bei der Arbeit in Photographien
Hannes Flach 

• Die Kunst ist ein Gleichnis des Lebens
Silke Schultz

• Vor der Stadt
   Catharina Berents

• »Malerei ist die Balance zwischen Himmel und Hölle«
   Silke Schultz 

• Das Einsame Paar
Silke Schultz

• Farbtafeln

• Marta Hegemann und die Rheinische Ausstellungsszene 1920-1933
Hildegard Reinhardt

• Schwarz-Weiß-AbbiIdungen

• Marta Hegemann - Bilder und Aquarelle
Hermann Ginzel1931

• Anmerkungen

• Biographie

• AussteIIungsverzeichnis

• Bibliographie


Ausstellung

Biografie

 

 

Hanna Nagel
HANNA NAGEL
Frühe Werke 1926-1933
2007
Hg. Stadt Karlsruhe-Städtische Galerie 2007
mit Texten von Sylvia Bieber, Brigitte Baumstark, Heinz Fenrich
ISBN 3-923344-67-8
9,-- €

 

Inhalt

• Zum Geleit
Heinz Fenrich

• Vorwort
Brigitte Baumstark

• "Zeichnen ist meine Leidenschaft"
-  Zu Hanna Nagels Arbeiten der Jahre 1926 bis 1933
Sylvia Bieber 

• Biographie | Hanna Nagel 

• Abbildungen 

• Katalog der ausgestellten Werke

 

Ausstellung 
Biografie